Medienpolitische Pfingsten

 

Zu Pfingsten hosten gleich drei Freie Radios medienpolitische Diskussionsveranstaltungen. Den Anfang macht freirad – Freies Radio Innsbruck  mit einer Diskussion über kritischen Journalismus und rechten Populismus, danach folgt die #mediana18 in Linz (gemeinsam mit dem Open Commons-Kongress) und schließlich ein Symposium in Wien, das Radio orange 94.0 mit dem Institut für Publizistik an der Uni Wien organisiert.


Freitag 18. Mai 2018, 19:30 Uhr

Die Bäckerei – Kulturbackstube. Dreiheiligenstr. 21a, Innsbruck

Demokratie. Stärken.
Strategien gegen rechten Populismus.
Kritische Wissenschaft, kritischer Journalismus und die Rolle von NGOs.

Mit:
Nina Horaczek, derFalter, Wien
Barbara Junge, Chefred.taz. DieTageszeitung, Berlin
Alexander Pollak, SOS Mitmensch, Wien
Stephan Schulmeister, Ökonom, Wien

Moderation:
Benedikt Sauer, Markus Schen
nach


Freitag 18. – 19. Mai 2018, 9:00 Uhr

Wissensturm Linz und Kunstuniversität Linz

Vom demokratischen Auftrag medialen Diskurses

Zweitätiges Symposium bestehend aus:

18.05.: Open Commons Kongress

19.05.: #mediana18